Erfolge für jungen Verein VIVA Neufeld bei Turnier. Der Ringerverein VIVA Neufeld darf bereits über erste Medaillen jubeln.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 06. November 2019 (02:19)
zVg
Kampfgeist. Die Ringer des Ringervereins VIVA Neufeld holten beim Wettkampf in Bük zweimal Gold und zweimal Silber. Dreimal die Woche trainiert der im Frühjahr gegründete Verein im VIVA Landessportzentrum.

Erst im Frühjahr gründete sich in Neufeld der dritte Ringerverein im Bezirk. Nach nicht einmal einem Jahr darf der Verein bereits auf einige Erfolge zurückblicken.

Vergangenes Wochenende war eine Delegation aus Neufeld mit Coach Csaba Szentkiralyi beim internationalen Wettkampf in Bük im Einsatz. Die jungen, motivierten Ringer des Vereins zeigten dabei ihr Potenzial und holten zweimal Gold und zweimal Silber im Burgenland. Stanislaus Steiner (bis 38 Kilogramm) und Chris Szentkiralyi (bis 54 Kilogramm) legten alle ihre Gegner auf die Matte und sicherten sich den Sieg in ihrer Klasse.

Für ihren Einsatz wurden auch Niklas Öhlerer und Senadin Jivanovic belohnt, die beiden Ringer holten sich jeweils die Silbermedaille. Nicht nur die Aktiven, auch Coach Szentkiralyi strahlte in Anbetracht der Medaillenausbeute. Über 30 Kids trainieren regelmäßig am Montag, Mittwoch und Freitag im VIVA-Landessportzentrum Steinbrunn.