Special Olympics-Geist wehte auch in Eisenstadt

Erstellt am 16. Mai 2022 | 02:34
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8352281_eis19fs_special_olympics_3sp.jpg
Spaß statt Druck. Vergangenen Dienstag stand die Leichtathletikarena im Zeichen der Special Olympics.
Foto: BVZ
Knapp zwei Monate vor dem Start der nationalen Special Olympics kehrte der olympische Geist in Eisenstadt ein.
Werbung

An fünf Orten im Burgenland werden Ende Juni die nationalen Special Olympics ausgetragen - Eisenstadt ist nicht darunter. Vergangene Woche fand auf der Leichtathletikanlage aber ein Vorbereitungswettkampf statt, der das olympische Feuer auch in der Landeshauptstadt aufflackern ließ, zumindest im übertragenen Sinn.

Rund 80 intellektuell beeinträchtigte Sportler nahmen daran teil, Wettkämpfe im Laufen, Schlagball und Standweitsprung standen auf dem Programm. Aus dem Bezirk waren die Rettet-das-Kind-Teams aus Eisenstadt und Sankt Margarethen sowie die Sonderschule Eisenstadt vertreten.