Gerald Reiter ist Europameister!. Der PSV-Sportschütze sicherte sich bei der beliebten Sparte im Pistolenschießen EM-Gold und zweimal EM-Silber.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 12. Juni 2019 (01:57)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Erfolgreiche Bilanz: Gerald Reiter startete bei der Speed Steel-Europameisterschaft und holte einmal Gold und zweimal Silber.
privat

Stahlziele, die sich in Größe, Entfernung und Ablauf voneinander unterscheiden, dazu das unbedingte Ziel, so schnell wie möglich die insgesamt sechs „Stages“ zu durchlaufen. Freilich gibt es Strafsekunden für Fehlschüsse, weshalb neben der Geschwindigkeit auch Präzision nötig ist: Die Rede ist vom Speed Steel, deren Europameisterschaft im holländischen Winkerswijk stattfand. Unter den fünf österreichischen Sportschützen befand sich auch der Burgenländer Gerald Reiter, Athlet des Polizeisportvereins (PSV).

Bei seinem EM-Debüt im Speed Steel gelang Reiter in der Open Revolver Division prompt der ganz große Wurf in Form des Europameistertitels. In der Standard Revolver Division legte der St. Margarethener noch den Vize-Europameistertitel nach, ebenso im Teambewerb der Standard Pistolen Division.

Im Einzelbewerb gelang ihm dort noch Platz sechs, abgerundet wurde die erfolgreiche Großveranstaltung in den Niederlanden bei der Open Pistole dann mit einem vierten Platz in der Mannschaft.