Trausdorfer rüsten auf. Der Tabellenzweite verstärkt nochmals die Offensive. Alex Kampitsch kehrt zurück.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 12. Dezember 2018 (02:05)
BVZ
Tor-Garant. Alexander Kampitsch hat bislang noch für jeden seiner Klubs getroffen. Nun möchte er mit den Trausdorfern den Titel holen. Zuletzt war der pfeilschnelle Flügelspieler beim SV Schattendorf engagiert. Nach Trausdorf übersiedelt er bereits zum zweiten Mal.

Zwei alte „Neue“ hatten die Trausdorfer Funktionäre für Trainer Christian Rotpuller als Weihnachtsgeschenk vorbereitet. Mit Alexander Kampitsch (aus Schattendorf) und Dejan Popadic (aus Steinbrunn) wird vor allem die Offensive verstärkt.

Scheinbar will man die Konkurrenz in jeder Partie überrollen. Kampitsch kennt seinen neuen Brötchengeber durch und durch, kickte er doch schon von Jänner 2011 bis Sommer 2013 für den Klub, der jetzt zum Top-Titelfavoriten zählt. Gemeinsam mit Mirza Sejmenovic wird Kampitsch eines der torgefährlichsten Stürmer-Duos des Burgenlands bilden.

Deren Quote kann sich sehen lassen: Kampitsch traf in 295 Kampfmannschaftsspielen 102 Mal ins Netz, Kollege Sejmenovic brachte es in 257 Partien auf 158 Treffer. Auch Popadic gilt als erfahrener Spieler: Offensiv zwar nicht so gefährlich wie seine Mitstreiter, hat er sich aber vor allem in Draßburg, Forchtenstein und Siegendorf einem exzellenten Namen gemacht. „Es handelt sich um zwei meiner Wunschspieler“, erläutert Coach Rotpuller.

Liga-Konkurrent Klingenbach ist hingegen weiterhin auf Spielersuche. Trainer Hans Dihanich hat drei Legionäre an der Angel. „Einer oder zwei davon werden verpflichtet“, so der Coach.