Zweimal Gold für Mörbischs Ringerinnen in Spanien. Das Mörbischer Ringer-Duo Magdalena Hiebner und Sarah Halwax holte Edelmetall.

Von Peter Wagentristl. Erstellt am 18. April 2018 (02:16)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Erfolgsduo. Magdalena Hiebner und Sarah Halwax vom URC Mörbisch mit ihren Nationalteam-Dressen.
BVZ

Auch in Spanien ging die Erfolgsserie der URC Mörbisch-Ringerinnen Magdalena Hiebner und Sarah Halwax weier. Im spanischen La Nucia starteten die Beiden für das österreichische Nationalteam der Kadettinnen.

Beim UWW-Turnier bekamen sie die Möglichkeit, ihre Nominierung zu rechtefertigen — und nutzten die Gelegenheit auch gleich. Sarah Halwax startete in der Kategorie bis 49 Kilogramm und besiegte nach harten Kämpfen zwei Spanierinnen. Damit stand sie als Siegerin fest und durfte erstmals über internationales Gold jubeln.

Ihre Teamkollegin Magdalena Hiebner startete in der Kategorie bis 57 Kilogramm, wo sie die Österreicherin Carina Ausserleitner und eine Spanierin eliminierte und sich so zur Siegerin kürte. Nächstes Großevent sind die Schoolgirls European Champi-onships vom 15.-17. Juni.