Simon Bader out: Riss der Patellasehne

Loipersbachs Torhüter verletzte sich in Pöttsching schwer.

BVZ Redaktion Erstellt am 17. September 2021 | 01:43
440_0008_8178581_bvz37fenz_1_klassemitte_poettsching_ver.jpg
Abtransport. Das Spiel musste zwischen Pöttsching und Loipersbach musste nach der Verletzung des Loipersbach-Keepers solange unterbrochen werden, bis Simon Bader von der Rettung abtransportiert wurde.
Foto: WA

Die gute Stimmung im Derby zwischen Pöttsching und Loipersbach war in Minute 42 schlagartig vorbei. SVL-Torhüter Simon Bader rutschte beim Versuch eines Abschlags unglücklich weg und verletzte sich dabei am Knie. „Bei seinem Aufschrei wurde mir sofort anders“, so Pöttsching-Trainer Markus Buchner. Glücklicherweise waren Erstversorger vor Ort, die Bader bis zum Eintreffen des Rettungswagens behandelten. Der Torwart wurde schon am nächsten Tag operiert. Bittere Diagnose: Riss der Patellasehne. Wie lange der Spieler ausfallen wird, ist noch nicht klar. Klar ist allerdings, dass die Pause länger ausfallen wird. Auf den Vorfall folgte eine 30-minütige Spielunterbrechung. „Die Weiterführung des Spielbetriebes war für keinen der Beteiligten leicht“, so Buchner. „Das Spiel war mehr oder weniger beendet. Die Spieler waren im Kopf nicht mehr ganz bei der Sache“, bestätigte Loipersbach-Trainer Jürgen Kutrovatz nach dem 0:4.