Gmoser reitet zum Titel

Mit Don Jon OLD sicherte sich Peter Gmoser Gold auf der kleinen Tour. Mit Foreman MJ gab‘s drei Stockerl.

Erstellt am 07. Oktober 2021 | 01:46
Siegerehrung_mit_Don_Jon_Photo_Team_Leh
Peter Gmoser sicherte sich am Rücken von Hengst Don Jon OLD den nationalen Meistertitel auf der kleinen Tour.   Foto: 
Foto: Photo Team Lehoczky

Bei der Österreichischen Meisterschaft in St. Margarethen-Stückler (Kärnten) sicherte sich Peter Gmoser vom Reitsportzentrum Pannonia Sieggraben den Meistertitel auf der kleinen Tour. „Am Samstag war Don Jon OLD sehr an den schönen Stuten interessiert und nicht ganz bei der Sache. Wie es eben so ist, als junger Hengst“, lacht Gmoser, dessen Pferd tags darauf aber den Fokus wieder fand: „Am Sonntag war er wieder sehr konzentriert und hat brav abgeliefert.

Foreman überzeugt auf ganzer Linie

Foreman MJ ist seit wenigen Wochen wieder zurück bei seinem Ausbildner Peter Gmoser und gewann zweimal den FEI-Prix St. Georg. In seiner allerersten FEI-Intermediaire I wurde er Zweiter. Kerstin Kronaus (Pannonia Sieggraben) zeigte eine gelungene Neuinterpretation von Candidats Klassikkür und belegte mit Dimanche Royale bei der Österreichischen Meisterschaft den neunten Platz.