Zweiter Padelplatz in Mattersburg eröffnet

Erstellt am 16. Mai 2022 | 02:38
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8353104_mat19matz_padel_3sp.jpg
Foto: zVg
Foto: zVg
Padeltennis erfreut sich aktuell weltweit immer mehr Beliebtheit. Das rot-goldene Zentrum der aufstrebenden Sportart ist ganz klar Mattersburg.
Werbung

Kürzlich wurde vom Padelclub Mattersburg der zweite Platz eingeweiht, der sich gleich neben der bisherigen Anlage befindet. Damit ist Mattersburg der einzige burgenlandweite Padel-Standort, der gleich zwei Plätze aufweist.

Sehr zur Freude von Peter Grandits, dem Vereinsvorsitzenden: „Immerhin war der eine Platz stets gut ausgebucht und das auch in den vergangenen Wochen und Monaten, wo ja nicht unbedingt das beste Padel-Wetter war.“

Der Padel-Sport boomt also in Mattersburg. Ein Blick auf die Mitgliederzahlen unterstreicht dies. Da gab es im vergangenen Jahr einen regelrechten Ansturm, konnte die Mitgliederzahl von knapp 50 auf über 100 verdoppelt werden. Eine mehr als beachtliche Anzahl für so einen jungen Verein, der gerade am Planen des Turnierkalenders und diverser Vereinsveranstaltungen ist .

Das Mitgliederformular so wie viele weitere Informationen rund um den Padel-Sport in Mattersburg gibt es unter: mattersburgpadel.at