Peter Trimmel ab zum SC/ESV Parndorf . Die zweite Mannschaft aus Parndorf angelt sich 17-jähriges Talent.

Von Christopher Schneeweiß. Erstellt am 09. Januar 2019 (10:31)
Platti
Peter Trimmel (M.) wechselt vom U18-Team der Akademie Burgenland zur SC/ESV Parndorf II-Mannschaft und will sich dort etablieren.

Die Parndorfer starten das neue Jahr mit einer Transfermeldung: Peter Trimmel dockt bei der zweiten Mannschaft an. Der Schattendorfer ist 17 Jahre jung, ist in der Defensive flexibel einsetzbar und kommt von der AKA U18-Mannschaft. „Er wollte im Erwachsenenbereich Fuß fassen und ist so bei uns gelandet“, freut sich Coach Dieter Firmkranz über den Neuankömmling. Dafür haben die Parndorfer auch einen Namen auf der Abgangsseite stehen: Fabian Leszkovich verließ den SC/ESV. „Nach seiner Verletzungspause wollte er nun unterklassig spielen“, erläuterte Firmkranz die Beweggründe des 21-Jährigen, der nun in Breitenbrunn ein Thema sein soll.

Ansonsten steht bei den Parndorfern derzeit noch das Heimprogramm an erster Stelle. Erst am 14. Jänner starten die Youngsters in die Vorbereitung. Den Beginn macht eine Kraftkammereinheit in Parndorf. Einmal pro Woche müssen die Firmkranz-Schützlinge dort schwitzen. Hauptschauplatz des Vorbereitungstrainings ist aber wie gewohnt der Schwadorfer Kunstrasen. Dort werden die Parndorfer viermal die Woche trainieren und natürlich ihre Testpartien abhalten. Der erste freundschaftliche Probegalopp findet am 22. Jänner gegen die U18-Mannschaft der Admira statt.