Valencia Marathon: Moser bester Österreicher. Branco Moser vom 1. LC Parndorf gelang ein Highlight zum Saisonende.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 12. Dezember 2018 (11:12)
zVg
1. LC Parndorf Athlet Branco Moser lief beim Marathon in Valencia eine Top-Zeit.

Kaum hat er die Ultralauf-Weltmeisterschaft in Kroatien aus den Beinen, nahm der Athlet vom 1. Laufclub Parndorf in Valencia (Spanien) einen Marathon als Jahresabschluss in Angriff.

Als bester Österreicher kam Branco Moser mit einer Traumzeit von 2:42:10 Stunden letztendlich ins Ziel! „Alle haben wir an ihn gedacht, ihm viel Kraft gewünscht“, sagt Präsidentin Brigitte Janiba nicht ohne Stolz.

Branco selbst über den Marathon: „Schon vor dem Startschuss war mein aktuelles Leistungslevel fragwürdig, da mich eine leichte Erkältung in den letzten Tagen vor dem Marathon verunsicherte. Trotzdem ging ich mit dem Vorhaben unter 2:32 Stunden zu finishen, ins Rennen. Ab Kilometer 25 übersäuerten die Oberschenkel, an diesem Punkt wollte ich das Rennen vorzeitig beenden, aber ich hatte meinem Sohn versprochen, mit einer neuen Medaille nach Hause zu kommen.“

Moser abschließend zum Saisonende: „Nun bin ich froh, nach über 6000 Trainingskilometern im heurigen Jahr, endlich eine wohlverdiente Saisonpause einzulegen.“