Neusiedl-Transfers sind nun durch. Der SC Neusiedl ist sich mit Tormann Martin Kraus einig. Ozan Yavuz geht zum Ligakonkurrenten Stadlau.

Von Martin Ivansich. Erstellt am 23. Januar 2019 (02:58)
Ivansich
So gut wie fix: Martin Kraus soll im Frühjahr eine neue Option für die NSC-Tormannposition sein.

Während die Mattersburg Amateure und Parndorf so gut wie auf das komplette Personal vom Herbst setzen, wird das Gesicht der Neusiedler Mannschaft im Frühjahr doch ein wenig anders aussehen.

Mit Clinton Bangura, Andre-Eric Tatzer, Toni Harrer und Christoph Leitgeb hat der Klub — wie die BVZ bereits berichtete — vier neue Spieler geholt. Jetzt hat man das Transferprogramm so gut wie abgeschlossen. Am Montag war man sich mit Tormann Martin Kraus (Admira Juniors) einig. Definitiv durch war der Wechsel zu Redaktionsschluss noch nicht, kleine Details waren noch ausständig. Damit ist Neusiedl mit den Zugängen für die Rückrunde durch, wie Manager Lukas Stranz bestätigte: „Auf der Zugangs-Seite wird es jetzt nichts mehr geben.“

Martin Kraus und Sebastian Schaufler werden somit im Frühjahr die Neusiedler Tormänner sein. Udo Siebenhandl wird nur noch im Notfall einspringen, allerdings übernimmt er den Tormann-Trainerposten von Viktor Dowitsch. „Wir haben uns hier für eine Umstrukturierung entschieden. Gleichzeitig wollen wir uns bei Viktor Dowitsch für die Zusammenarbeit bedanken“, so Stranz.