Eine tolle Aktion vom ASKÖ Burgenland

Hopsi Hopper sammelte mit seiner Weihnachtstour 1997 Euro für bedürftige Familien.

Erstellt am 06. Januar 2022 | 02:48
Lesezeit: 1 Min
Hopsi Hopper
In Neudorf bei Parndorf konnten Hopsi Hopper und Mathias Binder von der ASKÖ Burgenland Bürgermeister Karel Lentsch (r.) 515 Euro für eine bedürftige Familie überreichen. 
Foto: zVg/ASKÖ

Hopsi Hopper, der ASKÖ–Fit Frosch, unterstützte mit seiner Weihnachtstour die Bewegungscoaches der ASKÖ Burgenland, die tägliche Portion Bewegung in den Ferienalltag der Kinder zu bringen. Aufgrund von Covid-19 und dem daraus resultierenden Bewegungsmangel der Kinder, setzte die ASKÖ Burgenland mit der ersten Weihnachtstour ein Zeichen und machte mit kostenlosen Bewegungsstationen in Neudorf bei Parndorf, Oberwart und Mattersburg auf die Wichtigkeit von Bewegung aufmerksam.

„Für jedes teilnehmende Kind an der Hopsi Hopper Weihnachtstour spenden wir für eine bedürftige Familie aus der Region“, so ASKÖ Burgenland-Präsident Alfred Kollar. Mit den Spenden der Eltern kam die erfreuliche Summe von 1997 Euro zusammen.