Vollmann löste Ticket für Jugend-EM. Beim Event in Klosterneuburg qualifizierte sich der erst 16-jährige David Vollmann für die Jugend-EM.

Von Peter Wagentristl. Erstellt am 17. Juli 2019 (02:22)
zVg
Der Neusiedler David Vollmann ist Burgenlands Vertreter bei den Europameisterschaften in Kitzbühel.

Mit Platz zwei beim entscheidenden ÖTRV Supersprint-Triathlon in Klosterneuburg und starken Saisonleistungen erfüllt der erst 16-jährige David Vollmann vom Tri Team Parndorf die strengen Qualifikationskriterien des ÖTRV für die ETU-Youth European Championships und wurde letzte Woche offiziell in das U18-Nationalteam für das Nachwuchs-Event, das vom 19. bis 23. Juli in Kitzbühel stattfindet, nominiert.

„Die Qualifikation für die Jugend-Europameisterschaft war heuer mein großes Saisonziel und ich bin sehr stolz, mein Land bei dieser Heim-Europameisterschaft vertreten zu dürfen“, schwärmt Vollmann.

Top-30 sind das klar gesteckte Ziel

„Stand mein letztjähriges EM-Debüt in Loutraki (Griechenland) mit Platz 55 noch ganz im Zeichen von Erfahrung sammeln, bin ich heuer im richtigen Alter, um an einem guten Tag auch vorne mitmischen zu können“, so das Nachwuchstalent.

Nach optimaler Vorbereitung in den letzten Wochen mit seinem Trainer Martin Papista im Österreichischen Leistungszentrum für Spitzensport in Maria Enzersdorf sind die Ziele mit dem Überstehen der Vorläufe und einer Top-30-Platzierung im Finale schon klar gesteckt.