Jakob Kerfurt und Julian Szankowich: Ein Erfolgreiches Duo

Jakob Kerfurt und Julian Szankowich holten sich ihre erste Medaille auf nationaler Ebene.

Erstellt am 17. Oktober 2021 | 01:20
440_0008_8206256_eis41wp_u10_neu.jpg
Bronze. Jakob Kerfurt und Julian Szankowich erkämpften für den TC Parndorf im Bundesfinale den dritten Platz.
Foto: zVg

Beim Finale der Burgenländischen U10-Mannschaftsmeisterschaften in Neudörfl feierten Jakob Kerfurt und Julian Szankowich einen knappen Sieg gegen den TC Nickelsdorf und qualifizierten sich damit erstmals für das Bundesfinale. Vergangene Woche war es nun soweit, das Duo spielte in Salzburg um den Österreichischen Meistertitel mit.

In der Gruppe blau standen die beiden Parndorfer den Mannschaften SC Hakoah Wien und TC Klagenfurter TV gegenüber. Zum Auftakt erkämpfte das Duo einen 2:1-Erfolg über Hakoah. Gegen den TC Klagenfurt war bei der 3:0-Niederlage allerdings nichts zu holen.

Im „kleinen Finale“ gegen TK IEV MED Innsbruck gaben Kerfurt und Szankowich im Kampf um Bronze noch einmal alles. Jakob Kefurt musste sich im Einzel zwar geschlagen geben, sein Teamkollege Julian Szankowich konnte allerdings sein Einzel für sich entscheiden. Im entscheidenden Doppel bewiesen die zwei Youngster schließlich den längeren Atem und fertigten das Tiroler Duo ab. Somit landeten die beiden erstmals bei einem nationalen Turnier auf dem Stockerl.