UTTC Neusiedl hat den Sieg im Visier

Der UTTC Neusiedl muss am Wochenende gegen Ebensee und Kuchl antreten.

Erstellt am 02. Dezember 2021 | 00:13
Lesezeit: 1 Min
Philipp Enz
Philipp Enz vom UTTC Neusiedl meldete sich nach seinem Bänderriss im Knöchel wieder zurück.
Foto: BVZ

Nach zahlreichen Absagen geht es für den UTTC Neusiedl nun am Wochenende mit einer Doppelrunde weiter. Am Samstag (15 Uhr) treten die Seestädter zunächst bei Ebensee an, ehe dann am Sonntag (10 Uhr) Kuchl wartet.

„Kuchl hat bislang noch keinen Sieg geholt, da wollen wir auf alle Fälle voll punkten. Gegen Ebensee sind wir aber Außenseiter. Zudem wissen wir auch noch nicht, wie sich Philipp Enz machen wird. Er ist nach seinem Bänderriss wieder fit, aber Matchbelastung ist natürlich etwas anderes als ein Trainingswettkampf. Da müssen wir einmal die ersten beiden Spiele abwarten“, so Vorstandsmitglied Gabriele Enz.