Werkner trat bei Kroatisch Geresdorf zurück

Erstellt am 26. Mai 2022 | 02:54
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8368771_mat21matz_werkner_3sp.jpg
Foto: BVZ
Der SC Kroatisch Geresdorf muss sich nach einem neuen Trainer umsehen.
Werbung

Coach Wolfgang Werkner, der eigentlich in der kommenden Saison weiter auf der Trainerbank hätte sitzen sollen, stellte nach dem 2:4 gegen Stoob sein Amt zur Verfügung.

Über die genauen Gründe seines Abgangs wollte Werkner nicht eingehen, nur so viel: „Wir sind im Guten auseinander, haben uns aber eben dazu entschieden die Zusammenarbeit per sofort zu beenden.“

Der SC Kroatisch Geresdorf wird sich nun auf die Suche nach einem Nachfolger begeben, die verbleibenden drei Spiele wird man wohl mit einer internen Lösung über die Bühne bringen. Wie es mit Werkner weitergeht? „Ich bin offen für alles. Pause ist keine eingeplant.“