1. Kolo Cup: Silber für Giefing in Prag. Sebastian Giefing stellte persönliche Bestzeit über 1.500 Meter Freistil auf.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 06. Juni 2021 (02:39)
440_0008_8093703_opu22didi_schwimmen_kathi_christian_gie.jpg
Doppelmeister. Kathi und Christian Giefing (v.l.) holten sich jeweils zwei Goldene in der Südstadt.
BVZ

Drei Starts, dreimal im A-Finale. Sebastian Giefing lieferte in Tschechiens Hauptstadt ein starkes Wochenende in der Allgemeinen Klasse ab. Der Markt Sankt Martiner absolvierte die 1.500 Meter Freistil in 15:53,54 Minuten, so schnell wie noch nie in seiner jungen Karriere. Über 800 Meter Freistil verpasste Basti das Stockerl als 4. nur hauchdünn und auch über 200 Meter Schmetterling ging es bis in den Endwettkampf. Es blieb ein sechster Rang. „Alles in Allem ein erfolgreicher internationaler Wettbewerb“, war der Athlet des ASV Stockerau mit seinen gezeigten Leistungen zufrieden.

Nach sechs Monaten Zwangspause aufgrund einer Sperre durch den ÖSV in Folge ihres Vereinswechsels zum ASV 2000 nach Stockerau, durften auch Katharina und Christian Giefing wieder einen Wettkampf bestreiten. Beide nahmen am ersten Teil der Niederösterreichischen Landesmeisterschaften in der Südstadt teil. Katharina holte sich die Siege über 200 Meter Lagen sowie 400 Meter Freistil. Christian staubte die Titel über 800 und 1.500 Meter Freistil ab. „Beide konnten trotz des Wettkampfverbots hervorragende Zeiten schwimmen“, freute sich Mutter Brigitte.