Positive Überraschung beim SC Loipersdorf-Kitzladen

Erstellt am 02. Dezember 2022 | 03:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8539845_owz48max_sport_1sued_loipersdorf_lovric.jpg
Nikola Lovric war mit acht Treffern einer der SCLK-Erfolgsgaranten.
Foto: BVZ
Der SC Loipersdorf-Kitzladen kann auf einen tollen Herbst zurückblicken. Fortsetzung im Frühjahr?
Werbung

Es waren nicht die besten Voraussetzungen für den SC Loipersdorf-Kitzladen zu Saisonbeginn. Wohl deswegen zählt der Klub auch zu einer der positiven Überraschungen im Herbst. Platz fünf und 24 Zähler stehen in der Pause zu Buche. Zum Vergleich: In der letzten Saison kam man insgesamt nur auf 18 Punkte und schloss am tristen elften Platz ab.

Dementsprechend gut ist auch die Laune beim SCLK, daher ist eine eher ruhigere Transferphase zu erwarten, sagt Sektionsleiter Roland Szander: „Der Kader und die Punkte passen, wir streben aktiv derzeit keine größeren Änderungen an und wollen das Team zusammenhalten.“ Es wäre dem Verein zu wünschen, denn auch im Frühjahr müssen weitere Punkte gesammelt werden, will man sich weiter so stabil entwickeln. Auch die Jugend soll eine größere Rolle spielen: „Wir wollen den Jungen auf jeden Fall eine Chance geben und unseren Fans und Unterstützern das Gezeigte aus dem letzten Halbjahr durch unsere Leistungen im Frühjahr bestätigen.“