Gunners stehen mit Sieg gegen Lions in den Play-offs. Die Gunners Oberwart sicherten sich mit dem 71:60-Sieg gegen die Lions den Einzug in die Play-offs in der "Bet-At-Home" Superliga.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 03. Februar 2021 (21:15)

Die Mannschaft von Oberwarts Headcoach Horst Leitner startete siegessicher in das entscheidende Spiel gegen die Traiskirchen Lions. Während die ersten Minuten den Gästen aus Niederösterreich gehörten, kamen die Gunners immer besser ins Spiel. Sie übernahmen die Führung und bauten diese bis zum Ende des ersten Viertels auf 16:10 aus.

In dieser Tonart sollte es auch im zweiten Viertel weitergehen. Mit guter Defensive, aber auch in der Offensive, sorgte vor allem Oberwarts Quincy Diggs mit zehn Punkten, für einen komfortablen Neun-Punkte-Vorsprung (38:27). Bei den Lions avancierte Shawn Ray mit neun Zählern als bester Scorer in den ersten 20 Minuten.

Im dritten Viertel wurde der Vorsprung um einen Punkt ausgebaut, Lawrence Alexander und Nigel Pruitt trugen sich bis dorthin mit jeweils 13 Punkten in die Scorerliste ein, das letzte Viertel wurde mit zehn Punkten Vorsprung (53:43) für die Gunners angepfiffen.

Headcoach Horst Leitner setzte all seine Energie im Timeout in die Mannschaft und gab ihnen den richtigen Weg aufs Spielfeld mit, um den angepeilten Einzug in die Play-offs (Top-sechs) mit einem Sieg auch zu erreichen. Die angewiesene Taktik wurde umgesetzt, die Gunners verabschiedeten sich mit dem 71:60-Erfolg vom Parkett.

STATISTIK:

UNGER STEEL GUNNERS OBERWART - ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS 71:60 (16:10, 22:17; 15:16, 18:17).-
Werfer Gunners: Pruitt 15 Punkte; Alexander 14; Käferle 13; Diggs 10; Poljak 8; Fiodorovas 6; Bieshaar 3; Knessl 2.
Werfer Lions: Ray 19 Punkte; Kojanin 14; Spaleta 10; Kamber 8; Kukic 4; Makivic 3; Gvozden 2.

TABELLE/PLAY-OFFS:

Basketball Austria

www.basketballaustria.at