Schützenhöfers großes Ziel ist der Staatsmeistertitel

Bei den bevorstehenden Beachvolleyball-Staatsmeisterschaften in Seewalchen am Attersee (19. bis 22. August) sind die Hartbergerin Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig wieder vereint. "Unser Ziel ist ganz klar der Staatsmeistertitel", erklärt das Duo.

Erstellt am 19. August 2021 | 17:31
Schützenhöfer-Plesiutschnig
Die Hartbergerin Katharina Schützenhöfer und Partnerin Lena Plesiutschnig (v.l.) freuen sich, gemeinsam bei der Staatsmeisterschaft zu spielen.
Foto: Florian Schrötter

Nach Platz neun bei der Heim-Europameisterschaft in Wien zeigen sich Katharina Schützenhöfer und Lena Plesiutschnig für die bevorstehenden Aufgaben hochmotiviert, es gibt nur ein Ziel, den Staatsmeistertitel.

"Es sind gute Teams dabei, das dürfen wir nicht unterschätzen. Doch, wenn wir unsere Leistung durchziehen und gut spielen, können wir auch diese Top-Teams besiegen", erklären sie unisono.

Besonders vor Titelverteidigerin Nadine Strauss mit Ersatzpartnerin Katharina Holzer sowie dem ebenfalls neuen Team Ronja Klinger/Victoria Deisl warnt das Nummer Eins-Duo.