FC Südburgenland: Klassenerhalt noch möglich. Die Mannschaft des Betreuer-Stabes von Joachim Steiner, Harald Rehberger und Michael Thek hofft noch, sich in der Bundesliga halten zu können.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 21. Mai 2021 (11:23)
FC Südburgenland - SKV Altenmarkt/Triesting
Die Frauen des FC Südburgenland kämpfen gegen den Abstieg aus der Bundesliga.
Herbert Kolonovits

Viele hatten die Südburgenländerinnen bereits abgeschrieben. Im Nachtragsspiel gegen Konkurrent Altenmarkt bewiesen die Frauen jedoch ihre "Nehmerqualitäten" mit einem 3:0-Sieg. Man braucht aber weitere Zähler, damit es zum Klassenerhalt reicht.

Am Sonntag muss man zum FC Bergheim. Die Salzburgerinnen stellten die beste Saison der Vereinsgeschichte mit 19 Punkten bereits ein, wollen die Bestmarke aber gerne noch übertrumpfen. Das Spiel wird von ORF Sport+ am Sonntag, ab 12 Uhr, live übertragen.

Planet Pure Frauen Bundesliga, 18. Runde
Samstag, 22. Mai
14 Uhr: FFC Vorderland - FC Wacker Innsbruck, SG Austria Wien/USC Landhaus - SKV Altenmarkt/Triesting.

Sonntag, 23. Mai
10 Uhr: USV Neulengbach - SK Sturm Graz.
12 Uhr: FC Bergheim - FC SKINY Südburgenland.

Montag, 24. Mai
14 Uhr: SV Horn - spusu SKN St. Pölten.

Links: ÖFB-TV / FC Südburgenland