Verletzte Person nach Motorradsturz ins Spital geflogen

Erstellt am 15. Mai 2022 | 15:09
Lesezeit: 2 Min
Rettungshubschrauber Christophorus Symbolbild
Symbolbild
Foto: Wirestock Creators, Shutterstock.com
Nach einem Motorradunfall in Grafenschachen (Bezirk Oberwart) ist am Sonntag eine verletzte Person vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.
Werbung

Im Einsatz stand "Christophorus 16", teilte die Landessicherheitszentrale Burgenland mit. Den Angaben zufolge kam es im Ortsteil Kroisegg zum Sturz mit dem Zweirad. Die verletzte Person wurde im Schockraum des Spitals in Oberwart behandelt. Auch die örtliche Feuerwehr und die Polizei standen im Einsatz.