Rekordmeister Rapid kommt nach Oberwart

Erstellt am 01. Juli 2022 | 02:48
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8400944_owz26dani_sport_vereinsservice_rapid.jpg
Erst Tatzmannsdorf, dann Oberwart. Die Tatzmannsdorfer Stefan Laimer (l.) und Ernst Bürger (r.) nahmen Rapid-Trainer Ferdinand Feldhofer in ihre Mitte.
Foto: Lexi
Am Samstag probt der SK Rapid Wien im Oberwarter Informstadion gegen den zypriotischen Klub Larnaka.
Werbung

Überall wo Rapid kickt, ist auch etwas los: Dieses Motto wird auch am Samstag gelten, wenn der österreichische Rekordmeister wieder einmal im Oberwarter Informstadion einen Probelauf absolvieren wird.

Dabei geht es ab 16.30 Uhr für die Elf von Ferdinand Feldhofer, die in Bad Tatzmannsdorf ihr Trainingslager abhält, darum, sich den Feinschliff für die Bundesliga zu holen. Vorverkaufskarten sind bei Spielern und Funktionären erhältlich. Später kickt dann noch die SVO-Erste gegen Kooperationspartner Rotenturm.