Drei Siege für die Goess-Saurau-Riege. Beim Springturnier in Salzburg waren Josefina, Klara und Ludovica Goess-Saurau wieder große Klasse.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 12. Dezember 2018 (02:41)
zVg/Michael Graf
Josefina Goess-Saurau gewann mit ihrem Pferd „Cassija“ zweimal die Big Amateur Tour und wurde im Finale über 1,45 Meter Zweite. Ludovica Goess-Saurau mit „Koh I Noor“. Klara Goess-Saurau mit „Elise“.

Die Veranstaltung sollte wieder ein Fest für die ganze Familie werden. Von rund 70 Helfern mussten im Vorfeld rund drei Tonnen Sand in die Salzburgarena gebracht und 800 Boxen aufgebaut werden. 42.000 Besucher erlebten vier Tage lang Pferdesport der Extraklasse.

BVZ

Josefina, Klara und Ludovica Goess-Saurau vom Reitclub Neumarkt an der Raab sind Stammgäste und bewiesen auch heuer wieder, dass sie zur Elite gehören. Insgesamt sammelten die Schwestern drei Siege und neun Top-Platzierungen in diesen vier Tagen. Die 22-jährige Josefina gewann mit ihrem Pferd „Cassija“ zweimal die 1,40 Meter hohe Big Amateur Tour und wurde im Finale über 1,45 Meter hervorragende Zweite.

BVZ

Die 14-jährige Klara war in der Medium Amateur Tour (1,25 Meter) das Maß aller Dinge und stand mit ihrer neunjährigen niederländischen Stute „Elise“ im Finale ebenfalls ganz oben auf dem Podest. Darüber hinaus jubelte sie im Big Pony Grand-Prix mit „Caliber-De“ über Platz drei. Ihre Zwillingsschwester Ludovica stand im Big Pony Grand Prix mit „Lilly Vanilly“ direkt vor ihr auf Platz zwei und komplettierte damit die hervorragende Bilanz der Jennersdorfer Springreiterinnen.