Gold und Silber für die Sportler der Sportunion Dornau. In der Steiermark finden aktuell die Special Olympics statt. Die Teilnehmer der Sportunion Wohnheim Dornau (Gemeinde Stadtschlaining) sicherten sich bereits zwei Medaillen.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 22. März 2017 (09:51)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Das Stocksportteam mit Gerald Hanzl, Harald Josef Wimmer, Johann Wittmann, Markus Laschober und Trainerin Gerlinde Gal holte sich im Stocksport die Goldmedaille. Die Bewerbe waren bis zum Schluss spannend, denn vier von fünf Teams lagen punktegleich in der Tabelle. Erst im letzten Durchgang gegen die Freunde aus Neudau (Steiermark) wurde die Goldmedaille erzielt.

Nach Silber bei den Pre-Games ist es bereits der zweite große Erfolg für die Stocksportler. „Gratulation auch an unsere Trainingspartner und Silbermedaillengewinner der Lebenshilfe Neudau mit ihrem Trainer Christian Petz“, heißt es von den Betreuern des Wohnheimes Dornau.

Josef Baranyi sorgte ebenfalls für Furore, der holte sich die Silbermedaille im Schneeschuhlauf. Josef, mit 66 Jahren einer der ältesten Athleten der Weltwinterspiele, benötigte für die 25 Meter knapp 12 Sekunden. Nur ein Teilnehmer aus Russland war schneller. Die Funktionäre und Betreuer der Sportunion Wohnheim Dornau gratulieren Josef Baranyi zu seiner  tollen Leistung und seinen unermüdlichen Sportgeist. „Gratulation auch der Trainerin Waltraud Hafner.“