Gerhard Puhr im Gold-Rausch

Erstellt am 22. Mai 2022 | 02:53
Lesezeit: 2 Min
Tischtennis
Gerhard Puhr (2.vl.) freute sich über seine Erfolge in Tirol. 
Foto: UTTC
Gerhard Puhr vom UTTC Oberwart trumpfte in Tirol aber mal so richtig auf – zwei Goldene waren der Lohn. Auch stark: Helmut Jäger.
Werbung

Der für den UTTC Oberwart spielende Gerhard Puhr war bei den Österreichischen Meisterschaften Senioren in Kufstein (Tirol) eigentlich kaum zu schlagen.

Puhr gewann seine erste Medaille im Herren-Doppel 65+ mit seinem Wiener Partner Otto Graf, danach holte er sich im Herren-Doppel 70+ mit dem Niederösterreicher Wolfgang Baumgartner ebenfalls Gold ab. Neben ihm war aber auch der Burgenländische Tischtennis-Verbandspräsident Helmut Jäger – der auch für den UTTC antrat – dabei.

Er holte sich eine Silbermedaille. Diese holte sich der Funktionär im Bewerb Mixed-Doppel 60+ mit der Niederösterreicherin Gabi Raiffeis. „Wir gratulieren unseren starken ‚Oldies‘ zu ihren sehr guten Leistungen und sind stolz auf unsere Sportler“, sagte Oberwarts Obmann Franz Felber zu den Erfolgen.