Schiedsrichter für Grundkurs gesucht. Für interessierte Männer und Frauen gibt es am 24. August die Möglichkeit des Starts einer Schiedsrichter-Karriere.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 09. August 2019 (06:50)
BVZ

Das Burgenländische Schiedsrichter-Kollegium lädt am Samstag, dem 24. August um 9 Uhr, zum Schiedsrichter-Grundkurs ins BFV-Haus (Hotterweg 67) nach Eisenstadt.

Das Ausbildungsprogramm: Die Ausbildung wird in verschiedenen Modulen stattfinden — die weiteren Modultermine werden jeweils am 1. Kurstag besprochen.

Themen: Vorstellung, Allgemeines zum Schiedsrichter-Wesen, Fußballregeln 1 bis 17, Kommunikation und Körpersprache, Körperliche Fitness, Laufwege am Spielfeld, Fahnentechnik, Administrative Tätigkeiten (Online Spielbericht, …).

Der Abschluss erfolgt mit einer mündlichen und schriftlichen Prüfung. Voraussetzung zur Zulassung ist die positive Absolvierung eines vorgegebenen Lauftests und der Zwischenprüfungen.

Karriere als Schiedsrichter: Der 27-jährige Müllendorfer Florian Jandl ist derzeit am Weg Richtung heimische Spitze und zeigt, dass man als Unparteiischer aus dem Burgenland Karriere machen kann. Er ist seit heuer auch in der 2. Bundesliga im Einsatz.