Sportlerwahl: Das sind die Nominierten. Pünktlich vor dem Abschluss des Jahres haben die Sportjournalisten des Sportpool Burgenland traditionell die jeweils fünf Nominierten für die Sportlerwahl 2019 festgelegt.

Von Bernhard Fenz. Erstellt am 06. Dezember 2019 (06:26)
Die Sieger der Sportlerwahl aus dem Jahr 2018 wurden im April im Rahmen der Nacht des Sports ausgezeichnet (Bild). Auch im Jahr 2020 werden in diesem Zuge wieder die Gewinner gekürt. Die Nominierten sind bereits öffentlich – das Ergebnis der Wahl bleibt aber bis auf weiteres unter Verschluss.
Schneeweiß

In den folgenden Kategorien stehen zur Wahl (alle Nominierten sind alphabetisch gereiht):

Sportler des Jahres

  • Thomas Klepeisz (Basketball)
  • David Pichler (Tennis)
  • Christopher Trimmel (Fußball)
  • Nico Wiener (Bogensport)
  • Bernd Wiesberger (Golf)

Sportlerin des Jahres

  • Verena Eberhardt (Bahnradsport)
  • Anna Fuhrmann (Jiu Jitsu)
  • Lena Grabowski (Schwimmen)
  • Elena Guttmann (Schwimmen)
  • Alissa Mörz (Kunstturnen)

Trainer des Jahres

  • Ferdinand Fuhrmann (Jiu Jitsu)
  • Michael Gerdenitsch (Kickboxen)
  • Franz Lederer (Fußball)
  • Horst Leitner (Basketball)
  • Daniel Müllner (Basketball)

Mannschaft des Jahres

  • Tanja Frank/Lorena Abicht (Segeln)
  • SV Mattersburg (Fußball)
  • Oberwart Gunners (Basketball)
  • Thomas Zajac/Barbara Matz (Segeln)
  • Miriam Ziegler/Severin Kiefer (Eiskunstlaufen)

Wie immer ist die geheime Wahl bereits erfolgt. Das Ergebnis bleibt bis auf weiteres unter Verschluss und wird erst bei der Nacht des Sports im Frühjahr bekanntgegeben.