Bleyer-Nachfolger bei Horitschon steht fest. Beim ASK Eco Puls Horitschon tritt Wolfgang Hatzl im Sommer die Nachfolge von Matthias Bleyer an.

Von Michael Heger. Erstellt am 16. Mai 2019 (10:54)
Michael Heger
Matthias Bleyer und Horitschon gehen im Sommer getrennte Wege
 

Die Trennung von Matthias Bleyer und dem ASK Horitschon im Sommer war schon länger Thema, es ging „nur“ noch um den Nachfolger. „Wir haben mit mehreren Kandidaten gesprochen und gestern sind wir nun zu einer Einigung gekommen“, erklärte Horitschons Obmann Stellvertreter Markus Josef.

Hartnäckig hielt sich zuletzt das Gerücht, dass Hannes Marzi ein „Comeback“ in Horitschon feiern könnte, es kam jedoch anders. „Wir haben uns mit Wolfgang Hatzl auf eine Zusammenarbeit geeinigt“, so Josef. Der Niederösterreicher, der derzeit mit der SVg Breitenau/Schwarzau mitten im Titelrennen in der Gebietsliga Süd/Südost (NÖ) steckt, wird ab Sommer beim Burgenlandligisten das Zepter schwingen.

Zur Trennung von Trainer Matthias Bleyer gab der Obmann Stellvertreter zu Protokoll: „Die Trennung erfolgt in beiderseitigem Einvernehmen.“

Weitere Infos zum Thema findet ihr am Mittwoch in eurer BVZ-Printausgabe.