St. Margarethen holt Thomas Jusits. Neun Jahre war Thomas Jusits – einen Teil davon sogar als Kapitän beim SC/ESV Parndorf. Nach der abgelaufenen Saison hat sich der Routinier von Parndorf verabschiedet. Jetzt hat der Defensivmann einen neuen Verein.

Von Martin Ivansich. Erstellt am 02. Juli 2019 (13:13)
Martin Ivansich
Neue Herausforderung: Thomas Jusits spielt in der kommenden Saison für St. Margarethen.

„Wir haben uns noch nach einem erfahrenen Mann für die Defensive umgesehen. Und jetzt Nägel mit Köpfen gemacht und mit Thomas Jusits einen Spieler verpflichtet, der uns mit seiner Routine viel helfen kann“, so St. Margarethens Sektionsleiter Philipp Koller. Der 32-Jährige Jusits, der fast seine gesamte Karriere in Parndorf verbrachte, freut sich definitiv auf die neue Aufgabe: „Ich will der Mannschaft natürlich mit meiner Erfahrung helfen.

Vor allem was die Ruhe im Spiel betrifft. Wichtig ist jedenfalls auch, die Spielphilosophie des Trainers umzusetzen. Mein persönliches Ziel ist auf jeden Fall ein einstelliger Tabellenplatz.“ Und das Kapital St. Margarethen beginnt dann für Jusits gleich mit einem echten Kracher, wenn es in Runde eins (10. August) daheim gegen seinen Langzeit-Klub Parndorf geht: „Das wird auf jeden Fall ein ganz spezielles Spiel für mich.“