Schlagverluste warfen Wiesberger in Memphis zurück. Golf-Profi Bernd Wiesberger hat am Donnerstag zum Auftakt des St.-Jude-Invitational-Turniers der WGC-Serie in Memphis (10,5 Mio. Dollar) mit einer 71 eins über Par gespielt. Dem 27-Jährigen fehlte in seinem Spiel die Konstanz, sechs Birdies (Schlaggewinn) standen fünf Bogeys (Schlagverlust) und ein Doppel-Bogey gegenüber.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 30. Juli 2020 (23:49)
Profi-Golfer Bernd Wiesberger
APA (AFP/Getty)

Dieses passierte Österreichs Nummer eins am letzten Loch nach einem Bogey, dem waren drei Birdies vorausgegangen. Damit fiel Wiesberger vom geteilten 13. Platz ins Mittelfeld zurück. Die Runde war noch nicht abgeschlossen.