Ochsenhofer: Ein letztes Mal im Gunners-Trikot. Nach 17 Spielzeiten beendet Hannes Ochsenhofer im Trikot der Oberwart Gunners seine Basketball-Karriere. Beim ersten Heimspiel der neuen Saison wird "Haxi" noch einmal im Gunners-Trikot auflaufen und dort verabschiedet.

Von David Marousek. Erstellt am 17. Juli 2019 (19:36)
Oberwart Gunners
Nach 17 Jahren hängt Hannes Ochsenhofer seine Karriere an den Nagel. 2005 feierte er mit den Oberwart Gunners den Cupsieg, 2011 krönte sich die Mannschaft zum Meister.

Eine wahre Oberwarter Legende begibt sich in diesem Sommer in den Ruhestand. Hannes "Haxi" Ochsenhofer hat sein Karriereende verkündet. Wobei, ganz vorbei ist es noch nicht. Beim ersten Heimspiel in der kommenden Saison wird es noch einen Kurzauftritt geben, um sich vor heimischem Publikum gebührend zu verabschieden. 

"Es war nicht leicht nach so vielen erfolgreichen und schönen Jahren mit dem Profisport endgültig aufzuhören, aber ich denke es ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Ich bedanke mich bei allen, die meinen Weg geprägt und unterstützt haben. Meine Zukunft gilt jetzt der Entwicklung meiner beruflichen Ziele und meiner Familie. Ich werde aber bestimmt auch ab und zu in der Halle bei den Spielen sein und freue mich schon auf meinen Abschied bei ersten Heimspiel der neuen Saison.", will sich Ochsenhofer nun stärker auf sein Privatleben konzentrieren. 

Gunners-Präsident Thomas Linzer wünscht seinem baldigen Ex-Spieler alles Gute in der "Karriere danach": " Die Gunners sind seine Basketballheimat. Das werden wir auch bleiben. Haxi war stets ein „Herzblutgunner“ und wir wünschen uns, dass er unserem Verein in welcher Form auch immer erhalten bleibt. Für seine beruflichen Ziele und sein privates Familienglück wünschen wir ihm alles Gute."

Hannes Ochsenhofer wurde mit den Oberwart Gunners 2005 Cupsieger und feierte 2011 den Meistertitel in der Bundesliga. In seiner Nationalteamkarriere kam er auf über 50 Einsätze.