130 Kinder auf einem Fleck. Für die Kinder des neuen Mattersburger Fußballvereins startet in der ersten Septemberwoche die Meisterschaft. Am Donnerstag, den 3. September (17 Uhr) wird zum großen Fotoshooting in die Akademie geladen.

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 30. August 2020 (20:32)
Die U11 des MSV feierte bereits einen Turniersieg. In St. Georgen trat man noch mit SVM-Dressen an, das Fotoshooting am Donnerstag findet bereits mit den neuen Garnituren statt.
zVg

Die organisatorischen Tätigkeiten beim vor kurzem neu gegründeten Mattersburger Sportverein 2020 – kurz MSV 2020 – schreiten sukzessive voran. Nach der Einstellung des Spielbetriebes des SV Mattersburg am 5. August wurde bereits in der Woche darauf der neue Verein gegründet, um den rund 130 Kindern auch weiterhin die Möglichkeit zu bieten, in Mattersburg Fußball zu spielen. Vor kurzem erhielt der Verein die Zusage, die Trainings und die Spiele auch weiterhin in der Fußballakademie abzuhalten, bis eine Übersiedelung in das Pappelstadion möglich ist.

Michael Mörz im Trainerteam

 Das gesamte Trainerteam konnte gehalten werden, aktuell ist man mitten in den Planungen für eine Damenmannschaft und als Betreuer konnte mit Michael Mörz eine SVM-Legende gewonnen werden. Ein neues Vereinslogo wurde bereites kreiert und die neuen Dressen sind ebenso bereits eingetroffen. Nun ist auch die neue Homepage unter https://msv2020.at/ online.

"Schritt für Schritt"

 „Mit unserem engagierten Team haben wir binnen kürzester Zeit schon einiges geschafft. Wir setzen jedoch Schritt um Schritt. Vorrangig war einmal, dass der Spiel- und Trainingsbetrieb für den Nachwuchs gesichert ist. Mittelfristiges Ziel ist nun, ab Sommer 2021 mit einer Kampfmannschaft in den Spielbetrieb einzusteigen“, berichtet Vorstandsvorsitzender Manfred Strodl.

Die Jung-Kicker befinden sich bereits mitten im Testspielbetreib, in der ersten Septemberwoche starten die Meisterschaftsspiele und die Turniere für den MSV 2020. Am Donnerstag, den 3. September, wird es dann in der Fußballakademie so richtig „wuseln“. Um 17 Uhr findet das Fotoshooting mit allen Kindern in den neuen Vereinsdressen statt. Zunächst gibt ein gemeinsames Foto mit allen Spielern, anschließend werden Mannschafts- und Einzelfotos geschossen. Das Fotoshooting ist öffentlich – Interessierte sind herzlich eingeladen, dabei zu sein und für das leibliche Wohl wird gesorgt, die Kantine in der Akademie wird geöffnet sein.