Ab Donnerstag: Jubiläums-Action beim 20. Surf World Cup

Der 20. Surf World Cup geht von Donnerstag bis Dienstag — wie im Vorjahr wieder in Neusiedl – über die Bühne.

Martin Ivansich
Martin Ivansich Erstellt am 25. April 2018 | 02:36
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7237415_bvz17matz_surfen_3sp.jpg
Zusehermagnet. Auch heuer erwarten die Veranstalter wieder tausende Surf World Cup-Besucher.
Foto: Reiter

Vor 20 Jahren fand erstmals der PWA Freestyle Bewerb statt. Gestartet als kleiner Event für die Szene hat sich der Surf Worldcup nun zu einem Massenmagnet entwickelt. 2017 wechselte der Austragungsort von Podersdorf nach Neusiedl.

Bei der Jubiläums-Auflage, die von morgen, Donnerstag, bis kommenden Dienstag stattfindet, ist Burgenlands Freestyle-Hoffnung, der Weidener Max Matissek, selbstverständlich am Start.

Alle weiteren Infos zum Surf World Cup findet ihr unter: www.surfworldcup.at

Das sportliche Programm

Freitag, 27. April, ab 12 Uhr: Windsurfen Freestyle

Samstag, 28. April, ab 9.45 Uhr: Windsurfen Freestyle

Sonntag, 29. April, ab 9.45 Uhr: Windsurfen Freestyle

Montag, 30. April, ab 9.45 Uhr: Windsurfen Freestyle

Dienstag, 1. Mai, ab 9.45 Uhr: Windsurfen Freestyle, 16 Uhr: Tow in Finale

Gewinnt Tickets!