Mit Selbsttests zur Öffnung des Vereinssports. Sport Austria will mit Selbsttests auch eine schrittweise Öffnung des Vereinssports in der Pandemie erreichen.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 15. Februar 2021 (15:08)
Sport Austria-Präsident Hans Niessl
Leo Hagen

"Selbsttests vor Trainingseinheiten, ähnlich jenen in den Schulen, wären die Lösung für eine schrittweise Öffnung und würden der Regierung auch einen wichtigen, zusätzlichen flächendeckenden Überblick über das Infektionsgeschehen liefern", erklärte Sport-Austria-Präsident Hans Niessl in einer Aussendung am Montag.

Die Struktur des organisierten Sports in Österreich mit 15.000 Vereinen nicht zu nutzen, wäre ein Fehler des Gesundheitsministeriums, meinte Niessl.