Ein 3:1-Erfolg am zweiten Tag . Beim ersten Trainingslager-Testspiel des SV Mattersburg in Portugal setzte sich die Mannschaft von Trainer Franz Ponweiser mit 3:1 durch.

Von Bernhard Fenz. Erstellt am 25. Januar 2020 (19:29)

Mit dem Viertligisten U.F.C.I. Tomar kam am Samstagvormittag ein Gegner ins Trainingszentrum auf Troia, der durchaus versierte Kicker in seinen Reihen hatte. Letztlich gewann der Bundesligist aus dem Burgenland aber doch noch glatt mit 3:1. Ein Innenstangenschuss von Patrick Salomon, ein vergebener Hochkaräter von Marko Kvasina sowie eine weitere Top-Gelegenheit durch Victor Olatunji an die Stange - um nur drei Chancen zu nennen - hätten das Ergebnis wesentlich deutlicher ausfallen lassen können.

Für die Führung sorgte Martin Pusic, diese wurde dann vor der Pause durch ein Abstimmungsproblem in der Abwehr recht billig egalisiert. Nach Wiederbeginn profitierte der SVM (bei dem aufgrund des intensiven Starts klarerweise die Spritzigkeit fehlte) von einem Abwehrfehler, als abermals Pusic zur Stelle war - 2:1. Den Schlusspunkt fixierte der eingewechselte Andi Gruber, der erst gefoult wurde und den fälligen Strafstoß zum 3:1 verwertete.

Am Nachmittag stand dann aktive Regeneration am Programm, morgen geht es mit den täglichen Trainingseinheiten weiter, ehe am Dienstag dann der zweite Test gegen den portugiesischen Zweitligisten Cova da Piedade folgt.

Statistik

Casali; Steinwender, Malic, Nemeth; Salomon, Nico Pichler, Ertlthaler, Miesenböck; Schimandl, Kvasina, Pusic.

Ab der 70. Minute: Salaba; Mahrer, Jano, Behounek; Hart, Erhardt, Halper, Luca Pichler; Kuen, Gruber, Olatunji. 

Hier sehr ihr zahlreiche Impressionen des ersten Testspiels: