BVZ Sportlerwahl: 660.394 Stimmen und neuer Rekord. Das Vinatrium Deutschkreutz war am Mittwochabend Schauplatz der feierlichen Siegerehrung der BVZ-Sportlerwahl für das Jahr 2018. Zum nunmehr 16. Mal ließ die BVZ die beliebtesten Sportlerinnen und Sportler des Landes ermitteln – und nicht nur das. Mittlerweile gibt es bei der Wahl mit der Guten Seele des Jahres und dem Nachwuchsteam des Jahres insgesamt vier Kategorien. Abgestimmt werden konnte entweder mittels handschriftlich ausgefüllter Stimmzettel oder mittels Online-Stimmzettel, wobei die Mehrzahl der Stimmen auch im heurigen Jahr wieder handschriftlich abgegeben wurde.

Von Bernhard Fenz. Erstellt am 27. März 2019 (19:43)

 660.394 Stimmen für 409 Sportler

 In Summe steht ein beeindruckendes Ergebnis fest, konkret geht es um eine Gesamtzahl von 660.394 abgegebenen Sympathiebekundungen für insgesamt 409 Sportlerinnen, Sportler, Gute Seelen und Nachwuchsteams. Nach Deutschkreutz eingeladen wurden die jeweiligen Sieger, und die gab es reichlich. Schließlich prämierte die BVZ wieder in allen sieben Bezirken des Landes die jeweiligen Bezirkssieger jeder Kategorie. Im Anschluss wurden noch die Landessieger jeder Kategorie gekürt und – zum nunmehr zweiten Mal als Novum – als krönender Abschluss und übergeordnete Kategorie der Gesamtsieg der BVZ-Sportlerwahl mit den meisten Stimmen überhaupt.

  • Der Landessieg in der Kategorie Gute Seele ging an Gerhard Leidl, Kassier des ASKÖ Kegelclubs Siegendorf, mit 6.474 Stimmen.
  • Sportlerin des Jahres wurde Nachwuchs-Basketballerin Zoe Grill von den Oberwart Gunners mit 11.719 Stimmen.
  • Die Kategorie Nachwuchsteam ging landesweit an das Union Fit Kids Dance Team Oggau mit nicht weniger als 41.163 Stimmen.
  • Abgerundet wurden die Landessieg-Auszeichnungen mit dem Sportler des Jahres, diesen Titel holte sich Fußballer Mirza Sejmenovic vom SC Trausdorf mit fantastischen 84.220 Stimmen.

Allzeitrekord von Mattersburg-Goalie Markus Kuster

Allen die Show stiehl diesmal aber Markus Kuster. Der Tormann des SV Mattersburg -  der aus Pama stammenden Profi wurde von seinen Fans für den Bezirk Neusiedl/See unterstützt – holte sich neben dem Bezirkssieg auch mit den allermeisten Stimmen aller Gewählten den Gesamtsieg der BVZ-Sportlerwahl. Unfassbare 174.819 Stimmen katapultierten ihn auf den Gipfel der diesjährigen Wahl. Damit nimmt der 25-Jährige übrigens auch in der ewigen Bestenliste Platz eins ein. Denn schnappte sich im Vorjahr Red Bull Salzburg-Profi Patrick Farkas mit 162.732 Stimmen, Kuster konnte diesen Allzeitrekord-Wert nun sogar toppen.

Wir bedanken uns bei allen, die abgestimmt haben, recht herzlich. In der kommenden Printausgabe der BVZ finden Sie alle Ergebnisse, alle abgegebenen Stimmen und eine große Sonderstrecke zur BVZ-Sportlerwahl.

 Die Sieger der BVZ-Sportlerwahl im Überblick

  

Gesamtsieger BVZ-Sportlerwahl: Markus Kuster (SV Mattersburg)                     174.819

Landessieg Sportler: Mirza Sejmenovic (SC Trausdorf)                                         84.220

Landessieg Sportlerin: Zoe Grill (Oberwart Gunners)                                           11.719

Landessieg Nachwuchsteam: Union Fit Kids Dance Team Oggau                         41.163

Landessieg Gute Seele: Gerhard Leidl (ASKÖ SKC Siegendorf)                              6.474  

Bezirk Neusiedl/See

Sportler des Jahres: Markus Kuster (SV Mattersburg, Fußball)                              174.819

Sportlerin des Jahres: Vanessa Bieder (LVRV Frauenkirchen, Voltigieren)            2.673

Gute Seele des Jahres: Markus Gsellmann (Trainer U6 USV Halbturn)                  1.402

Nachwuchsteam des Jahres: U8 USV Halbturn (Fußball)                                        1.655

Bezirk Eisenstadt

Sportler des Jahres: Mirza Sejmenovic (SC Trausdorf, Fußball)                              84.220

Sportlerin des Jahres: Petra Koch (SKC Siegendorf, Kegeln)                                   477 

Gute Seele des Jahres: Gerhard Leidl (SKC Siegendorf, Kegeln)                             6.474

Nachwuchsteam des Jahres: Union Fit Kids Oggau – DTO (Showdance)                41.163

Bezirk Mattersburg

Sportler des Jahres: Lukas de Zordo (ASV Draßburg, Fußball)                                57.816

Sportlerin des Jahres: Anna Schmidl (KBC Rohrbach, Kickboxen)                           9.130

Gute Seele des Jahres: Eva Pauschenwein – Frieways Mattersburg (Karate)        356

Nachwuchsteam des Jahres: ASV Draßburg U7 (Fußball)                                       6.216

Bezirk Oberpullendorf

Sportler des Jahres: Daniel Kreiner (FSG Oberpetersdorf/Schwarzenb., Fußball)  15.390

Sportlerin des Jahres:  Angelina Heidenreich (PZW Wessely Horitschon, Reiten) 2.581

Gute Seele des Jahres: Jonny Seifner (Funktionär, SV Steinberg, Fußball)              345

Nachwuchsteam des Jahres: SpG Rabnitztal U9 (Fußball)                                       5.946

Bezirk Oberwart

Sportler des Jahres: Dominik Farkas (SV Oberwart, Fußball)                                  5.244

Sportlerin des Jahres: Zoe Grill (Oberwart Gunners, Basketball)                           11.719

Gute Seele des Jahres: Gerald Halper (NW-Leiter SC H&P Kemeten, Fußball)      5.285

Nachwuchsteam des Jahres: U10 SC H&P Kemeten (Fußball)                                5.805

Bezirk Güssing

Sportler des Jahres: Marcel Geicsnek (UTC Hotspurs Moschendorf, Tennis)         72.505

Sportlerin des Jahres: Enya Victoria Spulak (Tigers Stegersbach, Skaterhockey)   696

Gute Seele des Jahres: Jan Zsifkovits (Stinatz Ozelots, Flag Football)                     508

Nachwuchsteam des Jahres: SV Güssing Juniors U7/U8 (Fußball)                          528

Bezirk Jennersdorf

Sportler des Jahres: Matthias Kohl (Raabtal Juniors U14, Fußball)                         1.144  

Sportlerin des Jahres: Amila Gojak (Karateclub Fürstenfeld, Karate)                     6.931

Gute Seele des Jahres: Philipp Kohl (Koordinator SpG Raabtal Juniors, Fußball)    1.794

Nachwuchsteam des Jahres: SpG Raabtal Juniors (Fußball)                                    10.187