Start Up Your Idea Challenge: Sieger gekürt!.

Von Redaktion BVZ.at. Update am 02. März 2017 (21:10)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

In der FH Burgenland ging das Finale der Start UpYour Idea Challenge 2016/17 über die Bühne. Der mit 3000 Euro dotierte Jury-Sieg ging an das Projekt "SmaVin" der "Smart Vinemeters", den BVZ-Publikumssieg holte sich die StartUp-Idee "Partymode".

BVZ.at berichtete live über den Event:

20:27 Uhr: Die Jury hat entschieden - der Sieg geht an "Smart Vinemeters"

Die Smart Vinemeters jubeln über den Sieg!
BVZ

BVZ-Chefredakteur Max Stefanitsch gratuliert den Jury-Siegern "Smart Vinemeters", angeführt von Michal Lagan.
BVZ

Details zum Sieger-Projekt: http://www.smavin.com/

20:25 Uhr: Auf Platz 2 - "Die schlaue Box" von Petra Ott

Platz 2 geht an die "Schlaue Box" - diese StartUp-Idee ist quasi "Sieger der Herzen" und wird ebenfalls in der BVZ vorgestellt. Einhelliger Tenor: "Es ist ein so schönes Projekt mit einem sozialen Hintergrund."
BVZ

20:22 Uhr: Die Plätze 3 und 4 stehen fest

Platz 3 geht an Forceboard!
BVZ

Jury vergibt 4. Plätze an Partymode, Student Cube, T3I Groupware und Ryng
BVZ

Jury vergibt 4. Plätze an Partymode, Student Cube, T3I Groupware und Ryng
BVZ

Jury vergibt 4. Plätze an Partymode, Student Cube, T3I Groupware und Ryng
BVZ

Jury vergibt 4. Plätze an Partymode, Student Cube, T3I-Groupware und Ryng
BVZ

20:02 Uhr: Gewinner des BVZ-Publikumspreises: "Partymode"

Die feierliche Bekanntgabe des BVZ-Votingsiegers "Partymode - better together!"
BVZ

Hier geht's zur Website der BVZ-Voting-Sieger: https://www.partymode.cc/

20:00 Uhr: BVZ-Chefredakteur Max Stefanitsch im Interview

BVZ-Chefredakteur Max Stefanitsch freut sich über den enormen Zuspruch, den das Publikumsvoting auf BVZ.at gefunden hat.
BVZ

19:55 Uhr: Vorjahressieger Lukas Unger im Gespräch

Der Vorjahressieger Lukas Unger schildert, was seit seinem Gewinn der "Challenge 2016" passiert ist.
BVZ

19:50 Uhr: Die Entscheidung naht - die Jury tagt

Gleich gibt's auch das Ergebnis des BVZ-Publikumsvotings...

19:44 Uhr: "Forceboard" von Marc Payer

Achter und letzter Pitch: "Forceboard"
BVZ

Das kann das "Forceboard"

19:33 Uhr: "T3I Groupware" von Christian Eggenberger

Da mussten sich jetzt einige im Publikum konzentrieren - sehr leidenschaftlich, mit Humor  und vor allem auf Englisch präsentierte Christian Eggenberger sein Projekt.
BVZ

Wissenswertes zu "t3i Groupware"

19:22 Uhr: "Student Cube" von Wilhelm Catiomio

Sechster Pitch: "Student Cube"
BVZ

Das bietet der "Student Cube"

19:13 Uhr: Die "Smart Vinemeters" - angeführt von Michal Lagan

Fünfter Pitch: „Smart Vinemeters“
BVZ

Jurymitglied Gernot Zechmeister – hat selbst mit IT und Weinbau zu tun und stellt natürlich gleich interessierte Fragen zu "Smavin".
BVZ

Details zur StartUp-Idee "Smavin"

19:04 Uhr: "Smart Home" von David Hofbauer und Klaus Thüringer

Vierter Pitch: „Smart Home“
BVZ

18:53 Uhr: Jürgen Giefing stellt "Ryng" vor

Dritter Pitch: „Ryng“
BVZ

Hier gibt's alle Infos zur StartUp-Idee "Ryng"

18:41 Uhr: Weiter geht’s mit der „Schlauen Box“ von Petra Ott

Zweiter Pitch: „Die Schlaue Box“
BVZ

Details zur "Schlauen Box" findet ihr hier...

18:35 Uhr: Die Fragerunde der Jury läuft...

Die Fragerunde der Jury ist eröffnet.
BVZ

18:30 Uhr: Partymode ... is on!

Der erste Pitch: "Partymode"
BVZ

Hier geht's zur StartUp-Idee "Partymode - better together"

18:20 Uhr: Die feierliche Eröffnung

Einführende Worte von FTI Chef Walter Mayerhofer
VCZ

18:15 Uhr: Startschuss!

FH-Geschäftsführer Georg Pehm und Silvia Ettl-Huber
BVZ

18:09 Uhr: Die Jury und die Proponenten freuen sich auf die Live-Präsentation der StartUp-Ideen

BVZ

FH-Geschäftsführer Georg Pehm, Jury-Mitglied Nicole Kus, Silvia Ettl-Huber, Junge Wirtschaft Landesvorsitzender Dietmar Csitkovics sowie FTI-Chef Walter Mayerhofer
BVZ

18:03 Uhr: Die ersten Fans sind schon da!

BVZ

BVZ

18:01 Uhr: Gleich geht es los!

BVZ

18:00 Uhr: Spannung vor dem Finale in der FH Burgenland

BVZ