Tipps und Tricks fürs Homeoffice. Mit unseren einfachen Tipps fürs Homeoffice können Sie für ein perfekt eingerichtetes Büro zuhause sorgen.

Erstellt am 19. Februar 2021 (11:46)
Shutterstock.com/Dean Drobot
Shutterstock.com/Dean Drobot

Immer mehr Menschen arbeiten neben ihrem Arbeitsplatz in der Firma nun auch von zu Hause aus. Daher ist ein perfekt eingerichtetes Homeoffice für Sie die optimale Lösung.

• Praktische Arbeitszimmer-Möbel: Am wichtigsten für Homeoffice sind die Arbeitszimmer-Möbel: Bei der Wahl des Schreibtischs ist es wichtig zu beachten, dass er ausreichend groß ist, um die wichtigsten Arbeitsutensilien stets griffbereit zu haben. Neben einem Schreibtisch benötigt man auch Regale oder einen Schrank, um Ordnung zu halten.

• Ergonomischer Bürostuhl: Ebenfalls sehr wichtig beim Einrichten des Homeoffice ist ein hochwertiger Bürostuhl. Hier gehört besonders auf Flexibilität und Ergonomie geachtet: Rückenlehne und Sitzhöhe sollten individuell einstellbar sein, um den Rücken zu entlasten und Schmerzen vorzubeugen.

• Gute Lichtverhältnisse: Gute Lichtverhältnisse sind das A und O im Homeoffice, damit man konzentriert arbeiten kann und die Augen nicht überanstrengt werden. Lichtquelle wie helle Schreibtischleuchten oder ein großes Fenster wären dazu perfekt.

• Kabel verstecken : Die neuen Schreibtische verhinderen bereits einen Kabelsalat von vornherein dank integrierter Kabelkanäle. Diese haben auch gleich Steckdosen und Ladestationen für Smartphones oder den Laptop. Bei klassischen Modellen helfen natürlich Kabelclips sowie Kabelboxen gegen Chaos am Arbeitsplatz.

Werbung