„Onlinetag der offenen Tür“ in Oberwart & Frauenkirchen. Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege.

Erstellt am 27. Januar 2021 (15:34) – Anzeige
Stefan Ivancsics ist seit Anfang Januar neuer Direktor.
Krages

Heuer findet statt dem „Tag der offenen Tür“ ein Streaming via Microsoft Teams statt. Anmeldung unter www.pflegeausbildung-burgenland.at

Für die Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Oberwart und Frauenkirchen ist der „Tag der offenen Tür“ seit Jahren das wichtigste Ereignis, um sich vorzustellen. Viele Schülerinnen und Schüler haben sich nach dem Besuch des Events dazu entschlossen, sich zur Pflegefachassistenz oder diplomierten Gesundheits- und KrankenpflegerIn ausbilden zu lassen. In Corona-Zeiten muss die Schule ins Internet ausweichen: Am 19. Feber 2021 wird aus Oberwart „livegestreamt, am 26. Feber aus Frauenkirchen.

Anmeldung unter www.pflegeausbildung-burgenland.at. Im Frühjahr folgen dann noch Infoabende, mit einem Schulbesuch – sofern es die Corona-Situation zulässt.

Direktor Stefan Ivancsics betont, dass heuer zum letzten Mal die Ausbildung zum gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege (Diplom, drei Jahre) in der Schule begonnen werden kann. Danach ist der gehobene Dienst ausschließlich ein Fachhochschulstudium, für das die Matura Voraussetzung ist. Die KRAGES-Schule spezialisiert sich dann auf das neue, innovative Berufsbild der Pflegefachassistenz – das nach zwei Jahren ebenfalls mit Diplom abgeschlossen wird.

„Die beispiellose CoVid-Pandemie zwingt uns dazu, flexibel und kreativ zu sein. Wir wollen allen Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit geben, trotzdem „live“ dabei und „digital“ vor Ort zu sein. In unseren Live-streams werden unsere Ausbildungsangebote vorgestellt und alle werden so gut wie möglich online beraten.“ Direktor DGKP Stefan Ivancsics, MSc.

„Nutzen Sie Ihre Chance, denn gerade jetzt zeigt sich die Wichtigkeit unserer einzigartigen Berufe!“ , so der Direktor.