Innovative Weinsorten

Das Weingut Keringer massiv wine‘s aus Mönchhof überzeugte bei der diesjährigen Landesweinprämierung mit dem Syrah 100 Days 2017.

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7600537_bvz24rv_weingala_finalist_keringer_rv_i.jpg
Weingut Keringer massiv wine‘s:Siegerwein: Syrah 100 Days 2017.N10029/19. Wiener Straße 22a,7123 Mönchhof. www.keringer.at.Im Bild: Marietta Keringer und Lisa Haubenwallner.
Foto: BVZ

Neben dem Zweigelt Neusiedlersee DAC 100 Days Reserve 2017 in der Sortengruppe Zweigelt konnte das Weingut Keringer aus Mönchhof auch mit dem Syrah 100 Days 2017 in der Sortengruppe Internationale Rebsorten einen zweiten Landessieg einfahren.

Dass der Syrah 100 Days 2017 ebenfalls als Sieger aus der Landesweinprämierung hervorging, freut Robert Keringer ganz besonders. „Der Sieg ist eine tolle Anerkennung dafür, dass uns die Arbeit mit der Sorte am Herzen liegt.“

Für Robert und Marietta Keringer sind die Erfolge bei der Landesweinprämierung in Eisenstadt sehr bedeutende. „Der zweifache Sieg hier ist ein wichtiger Gradmesser und bestätigt uns darin, weiterhin unseren Weg zu gehen“, so die Mönchhofer Winzer.

Moderner Weinbau mit Tradition

Das Klima rund um die kleine Ortschaft Mönchhof im Nordburgenland ist den Weinbauern wohlgesonnen. Es ist mild und trocken, die Böden sind fruchtbar und die Sonne scheint an rund 300 Tagen im Jahr.

Das lässt Trauben von höchster Qualität gedeihen, die durch innovative Vinifizierungsmethoden von den Keringers in modernsten Kelleranlangen zu außergewöhnlichen und innovativen Weinen veredelt werden. Bei der „100 Days“-Weinserie etwa verbleiben die Trauben exakt 100 Tage mit Schalen, Kernen und Häuten im Gärtank. Mit dieser Weinserie hat das Weingut Keringer auch bereits große Erfolge eingefahren. Die Leidenschaft für den Weinbau zahlt sich aus: Insgesamt ist das Weingut unter anderem achtfacher Landessieger, vierfacher Salonsieger und mehrfacher AWC-Sortensieger. „Wir haben Freude an unserem Beruf und an jedem neuen Wein. Wir sind stolz auf das bereits Geschaffte und voller Vorfreude auf das noch Kommende“, so die Keringers.

440_0900_102859_bvz14rv_weinpraemierung.jpg
BVZ