Eisenstädter Teststraße schließt per Schulbeginn

Die Eisenstädter Corona-Teststation im Allsportzentrum wird mit Schulbeginn geschlossen, dies teilte das Rathaus am Freitag mit.

Erstellt am 20. August 2021 | 10:23
Coronatest: Zahl der Neuinfektionen weiter dreistellig
Symbolbild
Foto: APA (dpa)

Seit dem Start am 13. Februar wurden über 100.000 Personen getestet. Der Zeitpunkt für die Schließung am 6. September sei bewusst gewählt worden, da die Schüler dann wieder regelmäßig in den Bildungseinrichtungen getestet werden. Die Kapazitäten wurden bereits Mitte Juli reduziert, nun werde der Bedarf weiter fallen, hieß es in der Aussendung.

Anzeige

Ende Mai seien noch rund 1.000 Personen täglich in die Teststation gekommen, aktuell seien es nur rund 150. Dieser extrem niedrige Bedarf könne von den Burgenländischen Impf- und Testzentren (BITZ) sowie den Apotheken gedeckt werden. Die Teststation der Landeshauptstadt bleibe jedoch in "Stand-by". Sollte der Bedarf wieder steigen, kann die Teststation rasch wieder hochgefahren werden, erklärte Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP).