Start für Adventmarkt in Eisenstadt

Erstellt am 30. November 2022 | 00:12
Lesezeit: 3 Min
Nach zwei Jahren Pandemie-Einschränkungen, konnte am vergangenen Freitag der Christkindlmarkt in Eisenstadt feierlich mit der traditionellen Anstecken der Weihnachtsbeleuchtung starten.
Werbung
Anzeige

Die Licht ins Dunkel-Aktionen im Überblick:

NIKOLAUS – Dienstag, 6. Dezember von 16 bis 21 Uhr - Am 6. Dezember verteilt der Nikolaus am Christkindlmarkt an jedes Kind ein Sackerl, gleichzeitig wird mit Spendenboxen für LiD gesammelt.

CHARITYPUNSCH - Samstag, 7.12. - 16.00 bis 21.00 Uhr - Der Stadtheurige WeinSchwein und Bürgermeister Thomas Steiner laden zum Charitypunsch in die Hofpassage. Bürgermeister Thomas Steiner und weitere Personen des öffentlichen Lebens verkaufen für den guten Zweck.

ADVENT IM TURM – Samstag, 10.12 - Im Eisenstädter Pulverturm veranstaltet der Eisenstädter Seniorenbeirat am 10. Dezember wieder seinen karitativen Adventmarkt. Ein Teil der Einnahmen gehen ebenfalls an LiD.

„STILLE NACHT!“ GEMEINSAM SINGEN - Freitag, 23.12. 16.00 Uhr - Bürgermeister Thomas Steiner lädt wieder alle, die gerne singen, vor das Rathaus ein, um gemeinsam die schönsten Weihnachtslieder anzustimmen. Für jeden Teilnehmer dieses Chors spendet die Freistadt Eisenstadt 1 Euro an Licht ins Dunkel.

FRIEDENSLICHT - Dienstag, 24.12. - Ab 10.00 Uhr - Bereits traditionell ist die Ausgabe des Friedenslichts von Bethlehem bei den Freiwilligen Feuerwehren der burgenländischen Landeshauptstadt. Alle drei Feuerwehren haben sich bereit erklärt, die dadurch eingenommenen Spenden für Licht ins Dunkel zur Verfügung zu stellen.

STADTWEIN - Im Rahmen des Martinikirtags wurde bereits der neue Jahrgang des EisenStadtWeins nicht nur präsentiert und gesegnet, sondern natürlich auch ordentlich verkostet. Der Reinerlös des am 11.11. verkauften Weins wird ebenso gespendet, wie ein Teil jeder weiteren verkauften Flasche: 1 Euro pro verkaufter Flasche EisenStadtWein geht ebenfalls an Licht ins Dunkel. Den gemischten Satz vom Weingut Jürgen Zechmeister in Kleinhöflein, gibt direkt beim Winzer sowie in der Vinothek Selektion Burgenland.

KISSING POINT - Für Romantik am Christkindlmarkt sorgt wieder Kissing Point. Dieser geschmückte Bereich kann wieder für schöne Erinnerungsfotos und Selfies genutzt werden.

PULVERTURM - Mit Unterstützung der UNIQA erstrahlt der Pulverturm auch im heurigen Jahr wieder für Licht ins Dunkel.

Werbung