Picture On-Absage: Hoffnung für Pinkarocker im Herbst

Das Picture On Festival, Anfang August, musste abgesagt werden. Da heuer das 20-jährige-Jubiläum begangen wird, könnte es im Herbst ein Überraschungs-Event geben.

Erstellt am 23. April 2020 | 04:11
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7854377_owz17cari_bgus_picture_on.jpg
Das Picture On 2020 ist abgesagt, die Veranstalter richten den Blick auf das Festival im Jahr 2021. Davor könnte es aber noch eine Überraschung geben.
Foto: Picture On

Das Picture On ist abgesagt. Ein Gedanke, der Fans des „besten Festivals der Welt“ bisher wohl nur in Albträumen erschienen ist, wird heuer traurige Wirklichkeit. Die Bundesregierung hat nämlich in der Vorwoche aufgrund der CoViD-19-Situation alle Großveranstaltungen bis Ende August untersagt, und davon betroffen ist auch das Picture On, welches heuer das 20. Jubiläum gefeiert hätte.

„Die Enttäuschung über die erste Festivalpause seit 20 Jahren ist riesig, aber wir tragen diese Entscheidung zum Schutz aller Mitmenschen natürlich voll und ganz mit – Gesundheit geht vor“, erklären die Veranstalter rund um Clemens Schrammel. Jetzt ist man dabei, für alle Karteninhaber eine Lösung zu finden. „Wir wollen hier eine faire Lösung finden, vor allem, weil das Ringen um die Tickets jedes Jahr ein erbitterter Kampf ist. Darum bitten wir noch um etwas Geduld, bis wir eine Lösung gefunden haben“, heißt es von Schrammel. Die große Überraschung hinsichtlich des letzten Bandpaketes, die die Festivalcrew für das 20-Jahr-Jubiläum bereits angekündigt hat, soll bis 2021 aufgehoben werden.

„Wir haben unseren Fokus bereits voll auf das Festival im nächsten Jahr gelegt und sind natürlich mit den Bands im Kontakt. Hier gilt es auch, ein faires Abkommen, mit denen zu finden, die heuer aufgrund der Absage nicht auftreten können“, erklärt Schrammel, der auch eine Überraschung ankündigt.

20 Jahre sollen heuer gefeiert werden

„20 Jahre wollen wir aber auch trotz der Coronakrise nicht so einfach an uns vorbeiziehen lassen und sind daher dabei, die ein oder andere Aktion für den Herbst zu planen. Es wird kein gewohntes Picture On sein, aber ein anderes Format soll es im heurigen Jahr noch geben“, will Clemens Schrammel vorerst noch nicht mehr verraten. Die Entscheidung über das etwas andere Picture On, welches im Herbst über die Bühne gehen soll, fällt in den nächsten Wochen.