Horst Leitner wird "Coach of the Year". Der Oberwarter Headcoach der Gunners Oberwart wurde zum "Coach of the Year" in der Admiral Bunesliga-Saison 2018/19 gewählt.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 17. Mai 2019 (11:38)
Daniel Fenz

Horst Leitner wurde in der von ausgewählten Medienvertretern durchgeführten Wahl zum „Coach of the Year“ in der ADMIRAL Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 gewählt. Der 38-jährige übernahm die Gunners Mitte März der Vorsaison und bestreitet mit dem zweifachen Meister aktuell seine erste volle Spielzeit. Unter ihm hat sich Oberwart von Saisonbeginn an unter den Top-4 der ABL etabliert und stieß auch im Cup bis ins Semifinale vor.

Aktuell bestreiten die Gunners ihre „Best-of-Five“-Semifinalserie gegen die Swans Gmunden. Für Leitner ist die Auszeichnung der erste individuelle Titel seiner Karriere. Der burgenländische Traditionsverein stellt nun bereits zum fünften Mal den Trainer des Jahres (Pit Stahl 03/04, Ante Perica 07/08, Neno Asceric 10/11, Chris Chougaz 15/16).

Horst Leitner: "Ich bin sehr dankbar für diese Auszeichnung, die mich gleichzeitig auch sehr stolz macht. Diese schöne Wertschätzung zeichnet aber nicht nur meine persönliche Leistung aus, sondern auch die des gesamten Betreuerteams. In erster Linie meinen Co-Trainer Kristijan Nikolic und unseren Athletic-Coach Johannes Schober sowie alle fleißigen Hände rund ums Team, die das ganze Jahr über hinter mir und der Mannschaft stehen. Ebenso gilt diese Wertschätzung dem Team für das Vertrauen, das sie mir geben und für die Umsetzung meiner Arbeit. Ein großes Danke auch an unsere Fans für deren Unterstützung während der ganzen Saison. Und natürlich aber gehört diese Auszeichnung meiner Familie, die mir die Möglichkeit dafür gegeben hat indem sie mir immer den Rücken freihält."