Pinkafeld sucht nach Verdächtigem

Zwei Buben im Alter von sieben und acht Jahren wurden am Sportplatzgelände sexuell belästigt. Der Ordnerdienst hat dies mitbekommen und jetzt sucht der Verein gemeinsam mit der Polizei den Verdächtigen, sowie die Kinder.

Erstellt am 28. September 2021 | 07:59
Pinkafeld - Oberwart
Das Derby zwischen Pinkafeld und Oberwart (0:3) wurde von einem Vorfall der sexuellen Belästigung überschattet.
Foto: Patrick Bauer

Pinkafeld-Obmann Mario Windhofer bestätigte die Vorfälle und startete via Facebook einen Rundruf.

"Es kam zu sexuellen Belästigungen, die unser Ordnerdienst mitbekam. Der Verdächtige wollte den Kindern zwei, drei Euro geben, wenn sie sich die Hosen runterziehen" und ergänzte: "Wir wissen aktuell aber nicht wer die Kinder sind und würden die Eltern bitten, sich bei uns zu melden." Laut Obmann soll es sich um eine Person aus dem "Oberwarter Bereich" handeln. 

Anzeige

Personenbeschreibung des Verdächtigen: Männlich, schwarze Sonnenbrille, schwarze Redbull Kappe, schwarze Jacke

Kontaktadresse:

Polizeiposten Pinkafeld

Meierhofplatz 4

Telefonnummer +43 59133 12 51-100