USV Rudersdorf: Der Krone sehr nah

Der USV Rudersdorf steht unmittelbar vor dem Gewinn der 2. Liga Süd-Herbstmeisterschaft.

BVZ Redaktion Erstellt am 15. Oktober 2021 | 04:02
2. Liga Süd - Der Krone sehr nah
Rudersdorfer Jungs. Beim aktuell ungeschlagenen USV darf sich Jeremy Weber als Innenverteidiger zeigen. Nicht der Einzige aus dem Ort, denn in der Startelf tummeln sich sehr viele aus der Gemeinde nahe der steirischen Landesgrenze.
Foto: BVZ

Ohne vier Stammkräfte – Danijel Vincelj, Denis Svaljek, Maxi Geschl und Julian Gaal – war der USV aus Rudersdorf nach Grafenschachen gereist, wo man 90 Minuten später seinen zehnten Sieg (!) im elften Spiel feiern sollte. Eine unglaubliche Serie, die nun in naher Zukunft in der Herbstmeisterschaft münden wird.

Auch wenn sich der Sportliche Leiter Martin Salber noch etwas bedeckt hält, wird die Elf von Klaus Fuchs keiner mehr aufhalten. „Das ist nun natürlich unser großes Ziel“, so Salber, der anfügte: „Die Burschen haben einen unglaublichen Teamspirit. Es passt derzeit einfach alles. Der Spaß kommt nicht zu kurz, aber auch der nötige Ernst ist dabei. Da macht unser Trainer natürlich sehr viel aus.“ Gegen Rotenturm will man nun die Ernte einfahren. Salber: „Wir wollen unser Ziel nun schaffen, auch wenn es Woche für Woche schwieriger wird. Jeder will die erste Mannschaft sein, die uns in dieser Saison schlägt.“