„Mitten in der Stadt“: Schanigarten-Saison ist eröffnet. „Wir haben schon jetzt eine Vielzahl an tollen Angeboten – mitten in der Stadt“, bringt Bürgermeister Thomas Steiner die Botschaft auf den Punkt.

Erstellt am 31. März 2017 (09:39)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Bürgermeister Thomas Steiner mit den Eisenstädter Innenstadt Gastronomen.
Werner Müllner

Unter diesem Motto – „Mitten in der Stadt“ – sollen alle Angebote gebündelt und sowohl der Bevölkerung als auch Gästen und Touristen einmal mehr veranschaulicht werden, wie facettenreich die Eisenstädter Innenstadt ist.  „Wir sind Eisenstadt – Eisenstadt ist unser Zuhause! Hier leben, wohnen, arbeiten, genießen wir. Die Innenstadt ist unser öffentliches Wohnzimmer, wo wir uns wohlfühlen, feiern, Freunde treffen“, erklärt Bürgermeister Steiner.

Heute Freitag wurde die Aktion „Mitten in der Stadt“ präsentiert wo „…  alle Vorzüge der Eisenstädter Innenstadt unter einen Hut gebracht“, heißt es von Seiten der Stadt.

Innenstadt hat vieles zu bieten

Beginnend mit neuen Aktivitäten in den Schanigärten rund um die offizielle Saisoneröffnung am 1. April wird in den nächsten Wochen und Monaten daher gezeigt, was die Innenstadt alles zu bieten hat.

Am Wochenende vor Ostern (Freitag, 7. April und Samstag, 8. April) bieten die Schanigärten tolle Angebote für ihre Gäste. Die Gastronomen bieten etwa Happy Hours oder andere Vergünstigungen an. „Außerdem rufen wir ab Juni 2017 die Wahl zum beliebtesten Schanigarten aus.

Wir suchen den ‚SCHANI 2017‘“, erläutert Bürgermeister Steiner. Die Kunden der Schanigärten erhalten Wahlkarten, können ihren Liebling wählen und die Karte anschließend abgeben.