Shoppen, staunen und genießen in Eisenstadt. Beim Herbst-Shopping am Freitag (8. September) kann man das Angebot der Einkaufsstadt Eisenstadt genießen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 07. September 2017 (06:04)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Dabei sein. Am 8. September ist in Eisenstadt einiges los. Die Unternehmer haben viele Extras vorbereitet.
Shutterstock/Rawpixel.com

Am Freitag, dem 8. September, kann man in der Innenstadt bis 20 Uhr in aller Ruhe gustieren und einkaufen. Neu mit dabei: Im „Shopping Haidäcker Park“ kann man ebenfalls bis 20 Uhr einkaufen. Zum Abschluss gibt es um 20.15 Uhr sogar ein Feuerwerk. Die roten Teppiche vor den Geschäften zeigen, wo es lang geht.

Pauli Plappagei und tolle Aktionen

Und weil der Lange Einkaufstag ein Event für die ganze Familie wird, hat sich das Stadtmarketing auch einiges einfallen lassen. Tolle Aktionen & Trends unserer Mitgliedsbetriebe, für die Kleinen gibt es Action mit Zirkus Krawalli & Pauli Plappagei.

Die neuesten Trends in Mode und Accessoires zeigt um 15 und 17.30 Uhr Mode Accessoires Petronczki mit Boutique Wunderkleid bei einer tollen Modenschau. Technikbegeisterte können sich wieder vorm Rathaus von Bendi & Zsulits und JT-Computer vor Ort beraten lassen! Ab 15 Uhr steht vor dem Rathaus der mobile Eisstand von Eis-Cafe Caorle. Es wird auch gefeiert: 25 Jahre Weltladen Eisenstadt!

Um 10 Uhr gibt es die Präsentation eines Stadtkaffees und einer Jubiläumsschoko von Zotter. Um 16 Uhr kommt Clown Pedro auf Besuch und anschließend liest Petra Pani aus ihrem Buch „Lea glaubt an ihre Träume“! Ebenso ladet Damen Glatter in der Matthias Marckhlgasse 3 um 18 Uhr zur Neueröffnung mit der Liveband „Ois & Nix“. In Eisenstadt tut sich was, kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst davon. Wir freuen uns auf Sie!

„Der historische Stadtkern ist das Herzstück der Landeshauptstadt Eisenstadt – und er wird es auch in wirtschaftlicher Hinsicht weiterhin bleiben“, sagt Ulrike Pruggnaller-Altdorfer, Obfrau des Eisenstädter Stadtmarketings.

„Auch wenn sich die Bedingungen für uns Geschäftsleute ändern, ist es uns weiterhin das größte Anliegen, mit unserem Angebot für die Kunden attraktiv zu bleiben. Das Stadtmarketing Eisenstadt arbeitet jedoch eng und konstruktiv mit der Stadtgemeinde zusammen, um diesen Herausforderungen mit vielfältigen Angeboten zu begegnen – wobei es natürlich auch der Initiative einzelner Unternehmer wie auch der Kunden bedarf, zur Lebendigkeit der Stadt beizutragen.“