Wasserbüffel aus dem Gehege entlaufen. Am Montagabend wurde die FF-Mörbisch zu einem eher ungewöhnlichen, tierischen Einsatz gerufen...

Von Redaktion BVZ.at. Erstellt am 11. Juli 2017 (11:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Büffel
FF-Mörbisch/See

Eine Herde von Wasserbüffel war aus unbekannter Ursache aus ihrer Weide in Rust entkommen und hatte sich auf den Weg nach Mörbisch gemacht. Dort hielten sie sich zwischen dem Sportplatz und der Ortseinfahrt in den Weingärten neben der B52 auf. Nachdem die Einfangversuche durch den Besitzer erfolglos waren, wurde die Feuerwehr Mörbisch/See zu Hilfe gerufen.

Gegen 20 Uhr konnten die geflohenen Wasserbüffel mit vereinten Kräften in ein gesichertes Gehege in Mörbisch gebracht werden.

Büffel
FF-Mörbisch/See

Büffel
FF-Mörbisch/See